Wir alle wollen gern zur Schule gehen. Es soll jeder gut arbeiten und lernen können. Damit dies gelingt, muss sich jeder an Regeln halten. 

 

 

Umgang miteinander

Ich möchte selbst freundlich und fair behandelt werden.

- Ich lasse andere ausreden und höre ihnen zu.

-  Ich denke daran, dass schlimme Wörter und Spott wehtun können.

-  Ich entschuldige mich, wenn mir ein Missgeschick passiert ist.

-  Ich helfe gern auch ohne Aufforderung.

 Ich muss mit allen Kindern zusammen arbeiten können.

 

Umgang mit Streit

Ich möchte nicht verletzt werden und einen Streit mit Reden lösen.

Wenn mich jemand ärgert, kann ich folgendes machen:

- Ich spreche mit dem anderen.

- Bei einem schlimmen Streit hole ich immer Hilfe.

 

Umgang mit Dingen

Ich möchte, dass alle meine Sachen heil bleiben und ich in der Schule alles schnell finden kann.

- Ich räume alles selbst weg, stelle meine Schuhe ins Regal und 

   hänge meine Sachen an den Haken.

-  Ich helfe mit, dass unsere Klassenräume und unser Schulgebäude

   sauber und ordentlich bleiben.

-   Wenn ich etwas leihen möchte, dann frage ich.

-   Ich lasse alle Dinge zu Hause, die nicht in die Schule gehören

    (Karten, Gameboy, Spielsachen, …).

-  Die Sachen anderer Kinder und des Lehrers sind für mich tabu.

 

Verhalten im Schulgebäude

Ich möchte mich in der Schule wohl fühlen und sicher sein.

- Toben, Ball spielen, schreien und rennen darf ich nur draußen.

- Ich halte die Toilette sauber. Nach der Benutzung wird sie sofort

   und vor allem ordentlich wieder verlassen.

-  Ich gehe möglichst in der Pause zur Toilette.

-  Ich gehe in der großen Pause zügig auf den Schulhof.

 

 

Pausenregeln

Ich möchte mich in der Pause erholen und Spaß haben.

- Spielgeräte werden pfleglich behandelt und nur für die Dinge

   benutzt, für die sie vorgesehen sind. Nach der Benutzung bringe 

   ich sie an ihren Platz zurück.

-  Ich verhalte mich fair und rücksichtsvoll, so dass niemand zu

    Schaden kommen kann.

 

 

Unterrichtsregeln

Ich möchte in der Schule gut und konzentriert lernen und arbeiten.

- Handys und Spielzeug gehören nicht in die Grundschule.

- Morgens bin ich spätestens 7.15 Uhr in der Schule.

- Ich bin pünktlich zum Vorklingeln 7.25 Uhr auf meinem Platz.

- Ich spreche nur, wenn ich aufgefordert werde.

- Ich bemühe mich, dem Unterricht aufmerksam zu folgen und störe

   ihn nicht.

 

 

Umgang mit Regelverstößen

Ich möchte, dass sich alle an die Regeln halten, damit ich mich in der Schule wohlfühlen kann. Wenn sich jemand nicht an die Regeln hält, hat dies Folgen.

- Ich nehme Ermahnungen und Strafen ohne Widerworte an.

- Regelverstöße haben Folgen: (s. auch Bußkatalog)

Ich muss einen Entschuldigungsbrief schreiben.

- Ich muss den Schaden ersetzen oder eine Wiedergutmachung

   leisten.

- Gegenstände können einbehalten werden.

Bei Wiederholung oder schlimmen Verstößen kann das den

   Ausschluss von besonderen Veranstaltungen bedeuten.