KiWi-Projekt

KiWi-Projekt mit SONDERPREIS beim Wettbewerb "Großer SCHULEWIRTSCHAFT-Preis" 2012 geehrt!

Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbes bewarb sich eine Grundschule -WIR- für den Preis. "Obwohl im Primarbereich die Studien- und Berufsorientierung kein Schwerpunkt ist, war sich die Jury aufgrund der couragierten Bewerbung über einen Sonderpreis einig." (vgl. Pressemitteilung VSW Dresden) Wir erhielten 250 €.

Vielen Dank an alle, die uns jedes Jahr bei der Durchführung des Projektes unterstützen.

Neben unserer alljährlichen Projektwoche veranstalten die einzelnen Klassen kleinere Projekte innerhalb der verschiedenen Unterrichtsfächern.

Besonders hervorzuheben ist unser KiWi-Projekt, welches innerhalb der Klassenstufe durchgeführt wird. "KiWi" - steht für "Kinder und Wirtschaft/Technik" ein Projekt, welches auf Initiative unseres Elternrates vor drei Jahren ins Leben gerufen wurde und Jahr für Jahr erweitert wurde.

 

"Eine Zeitung entsteht" - KiWi-Projekt der Klasse 4

In Kooperation mit den Firmen Torgauer Verlagsgesellschaft und Torgau Druck Sächsische Lokalpresse Gmbh Beckwitz erkunden die Schüler der Klasse  4 die Arbeit der "Zeitungsmacher". Sie sind Fotografen, Reporter, Redakteure für ein Schuljahr und lernen die Abläufe beim Entstehen einer Zeitung aus erster Hand kennen. Die fünfte Ausgabe erschien im August 2015.

 

"Einheimische  Tiere" - KiWi-Projekt der Klasse 2

In Kooperation mit der Agrargesellschaft Beckwitz und der GbR Tinter Kranichau gehen die Kinder mehrmals im Schuljahr  einen Vormittag in die Unternehmen. Sie beschäftigen sich ganz praktisch mit Schweinen, Hühnern, Kühen und Pferden. Die Kinder erfahren etwas über die Berufsbilder im Bereich der Tierhaltung und Pflege, lernen die Bedürfnisse und dei Haltung der Teire kennen. Sie legen tatkräftig Hand an. Verschiedene Produktionsabläufe sollen erfasst werden. Zwischen der Praxis arbeiten die Mädchen und Jungen im Deutsch-, Mathematik- udn Sachunterricht an unterschiedlichen Aufgaben zum Thema, die sie in einem Portfolio zusammen tragen. Krönenden Abschluss findet das Projekt bei der Präsentation der Ergebnisse vor den Ausbildern und Eltern am Ende des Schuljahres.

 

"Leben und arbeiten im Altenpflegeheim" - KiWi-Projekt der Klasse 3

In kleinen Gruppen besuchen die Mädchen und Jungen verschiedene Altenpflegeheime der Umgebung. Dort lernen sie die Arbeit der Schwestern, Therapeuten udn anderer Helfer kennen.

 Sie dürfen mitmachen, wenn es um die tägliche Gymnastik geht und helfen bei der Versorgung der Bewohner. Es wird erzählt, gespielt, gebacken und gemeinsam miteinander die Zeit verbracht. Nicht nur die Kinder freuen sich über einen "etwas anderen Schultag", auch den Bewohnern hat die Abwechslung gefallen. Zum Ende des Schuljahres bedanken sich die Kinder bei allen mit einem kleinen Programm.

 

"Wir in der Natur" - KiWi-Projekt der Klasse 1

Die Jüngsten an unserer Schule beschäftigen sich das gesamte Schuljahr über mit der Natur, die uns umgibt und lernen so auch die Umgebung ihres Schulortes kennen: z. B. den Schulhof, die Hecken auf dem Spielplatz, den Teich, den Park, die Umgebung an der Elbe. Einen Tag die Arbeit des Imkers erleben und selbst mit Hand anlegen - eine spannende Geschichte für unsere Jüngsten. Die konkreten Themen der beiden Tage entscheidet der Klassenlehrer jeweils zu Beginn des Schuljahres.