Grundschule Weßnig
Grundschule Weßnig

Wechselmodell

Inzidenz 100-165:

Wechselunterricht aller Klassen, Hort im eingeschränkten Regelbetrieb

 

Beim Wechselmodell orientieren wir uns bei den Präsenzgruppen grundsätzlich an der Klasse 4, da diese inzidenzunabhängig immer im Wechselmodell beschult werden. Bitte schauen Sie dazu auf dieser Seite unten nach, welche Gruppe in welcher Woche dran ist.

 

  • Klassen 1/2: Unterricht täglich bis 11:10 Uhr
  • Klasse 3: Unterricht am Mo/Die bis 12:05 Uhr; am Mi-Fr bis 11:10 Uhr
  • Klasse 4: Unterricht am Mo/Die/Fr bis 11:10 Uhr; am Mi/Do bis 12:05 Uhr

 

Alle Kinder mit Anspruch auf Notbetreuung, die NICHT in der Präsenzwoche sind, müssen am Vormittag von der Grundschule betreut werden, d.h. diese Kinder sind ebenfalls mit in ihrer jeweiligen Klasse und erledigen die Aufgaben der häuslichen Lernzeit während des Unterrichts.

 

Nach Unterrichtsschluss ist für alle Hortkinder des Präsenzunterrichts sowie Kinder der Notbetreuung eine Hortbetreuung möglich.

 

Grundsätzlich können aber alle Hortkinder (auch wenn sie keinen Notbetreuungsanspruch haben oder in Präsenz sind) zu den gewohnten Öffnungszeiten des Hortes (6:00-7:00 Uhr sowie 10:00-16:00 Uhr) vom Hort betreut werden. Dies ist nur nach VORHERIGER Anmeldung möglich. Die Aufgaben der häsulichen Lernzeit können dabei NICHT während der Betreuungsszeiten im Hort erledigt werden.

 

Klassenleiterunterricht und alle weiteren schulorganisatorischen Maßnahmen (z.B. medizinische Maske, Testungen usw.) müssen beibehalten werden.

 

Hausaufgaben sind auf ein Mindestmaß zu beschränken. Der Hort kann derzeit keine Hausaufgabenbetreuung anbieten.

 

 

Gruppenplanung: Welche Gruppe ist wann im Präsenzunterricht?

KW Datum Gruppe
19 10.-14.05. 1
20 17.-21.05. 2
21 24.-28.05. 1
22 31.05.-04.06. 2
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Weßnig