Grundschule Weßnig
Grundschule Weßnig

Notbetreuung

WICHTIG: Klasse 4 ist inzidenzunabhängig immer im Wechselunterricht, d.h. eine Woche Präsenzunterricht in der Schule, eine Woche häusliche Lernzeit. Kinder der Notbetreuung haben in jeder Woche Anspruch auf Betreuung, auch wenn diese nicht mit Präsenzunterricht dran sind. Sollte Ihr Kind also auch in der Woche der häuslichen Lernzeit Notbetreuung benötigen, muss das Kind auch an diesen Tagen bis spätestens 7:30 Uhr in der Schule sein. Ein späteres Ankommen ist aus organisatorischen Gründen NICHT mehr möglich!

Über den Anspruch auf Notbetreuung entscheidet die Stadtverwaltung Torgau als Schulträger. Ihren Antrag können Sie sowohl direkt im Rathaus Torgau abgeben als auch in Schule oder Hort.

 

Bitte informieren Sie unbedingt Schule oder Hort rechtzeitig telefonisch (bitte auch AB nutzen) oder per E-Mail über die Notbetreuungsszeiten Ihres Kindes! 

 

Aktuell gilt: Alle bisher genehmigten Anträge auf Notbetreuung (Schuljahr 2020/21 betreffend) behalten weiterhin ihre Gültigkeit.

Antrag Notbetreuung
20210426-Allgemeinverfuegung-Anlage_3_-_[...]
PDF-Dokument [130.1 KB]
Anspruchsberechtigte bzw. systemrelevante Berufsgruppen
20210426-Allgemeinverfuegung-Anlagen_1_u[...]
PDF-Dokument [97.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Weßnig